Ab in die Bundesliga! PokerStars.de unterstützt den VfB Lübeck

ps_news_thn.jpg„PokerStars.de hält Wort: Schleswig-Holstein - wir kommen!" Diese Pressemitteilung (siehe ganz unten in diesem Artikel) von PokerStars.de hat heute für mächtig Wirbel in der deutschen Pokercommunity gesorgt. Schleswig-Holstein hat mit dem neuen Glückspielgesetz die Rahmenbedingungen dafür geschaffen, dass PokerStars eine Lizenz beantragen und damit ein kontrolliertes Echtgeld-Spielangebot eröffnen wird.

Und PokerStars geht dann auch gleich in die vollen, wird als Sponsor beim derzeitigen Viertligisten (Regionalliga Nord) VfB Lübeck einsteigen. Derzeit gibt es keinen Fußball-Bundesligisten in Schleswig-Holstein, doch das soll sich ändern, nach dem Motto: Wir glauben an den Sport im Norden. Also auf in die Bundesliga - VfB - wir helfen mit.

Wie das Sponsoring aussehen wird ist mittlerweile auch bekannt. Heute Nachmittag wurde alles unter Dach und Fach gebracht, und ab sofort wird das Stadion des VfB Lübeck „PokerStars.de Stadion an der Lohmühle" heißen. Der Vertrag läuft zunächst bis zum 30. Juni 2013, mit der Option für PokerStars, den Kontrakt bis zum 30. Juni 2016 zu verlängern.

Thumbnail image for Lohmuehle.jpg

(Fotoquelle: VfB-Luebeck.de)


Pressemitteilung zur Pressekonferenz, Lübeck, 23.11.2011

PokerStars.de hält Wort: Schleswig-Holstein - wir kommen!

PokerStars.de will mit Engagement beim VfB Lübeck eine norddeutsche Erfolgsgeschichte mitschreiben...

Lübeck, den 23.11.2011:

Wie bereits im April angekündigt, zieht es PokerStars als weltweit führenden Online-Pokeranbieter nach Schleswig-Holstein
http://www.shz.de/artikel/article//wettanbieter-unterstuetzen-kieler-gluecksspielentwurf.html

Schleswig-Holsteinisches Glücksspielgesetz bringt Rechtssicherheit für Investitionen

Die Rahmenbedingungen, die auf Initiative von CDU und FDP durch das neue Glücksspielgesetz im September geschaffen wurden, bieten die Rechtssicherheit, die wir für unsere umfangreichen Investitionen in das nördlichste Bundesland dringend brauchen. Heute tun wir den ersten Schritt und schreiten mit unserer Unterstützung des VfB Lübeck zur Tat. Die nächsten Schritte in Schleswig-Holstein: Lizenz beantragen, Büro eröffnen, kontrolliertes Echtgeld-Spielangebot eröffnen und natürlich Abgaben und Gebühren zahlen.

PokerStars unterstützt Siegermentalitäten

Wir haben den frisch gebackenen Poker-Weltmeister Pius Heinz nicht erst nach Gewinn des WSOP-Titels zu uns geholt, sondern schon vorher, weil wir seine Siegermentalität und ausgezeichnete Spielstrategie früh erkannt haben.

Beim Sondieren des Schleswig-Holsteinischen Sportmarktes fiel uns auf, dass es in Schleswig-Holstein keine Fußball-Bundesligamannschaft der Herren gibt. Eine Erfolgsgeschichte schreiben zu wollen, mit einem - NOCH - Viertligisten, dafür braucht man einen starken Glauben an die Substanz des Vereins und vor allem die richtige Zukunftsstrategie. Diesen Glauben haben uns insbesondere die Vereinsvorstände Holger Leu und Uwe Walter in unseren Vorgesprächen vermittelt. Wir glauben an den Sport im Norden. Also auf in die Bundesliga - VfB - wir helfen mit!

Archiv