Acht der besten Poker-Hörbücher

BEST-POKER-AUDIOBOOKS.png

Der Juli ist ein fantastischer Monat für Pokerspieler. Viele sind für die World Series of Poker (WSOP) nach Las Vegas gereist, andere genießen den Sommer zu Hause oder erholen sich im Urlaub von den Strapazen des Alltags.

Wie auch immer Sie den Monat verbringen: Sie brauchen etwas, dem Sie lauschen können! Und da der Juli zufälligerweise als Hörbuch-Monat gilt, haben wir acht Hörbücher ausgewählt, die für Pokerspieler besonders interessant und nützlich sein können.

Ganz gleich, ob Sie Cashgame-Spieler sind oder sich auf Turniere fokussieren, an den Live-Tischen oder online zu Hause sind: Sie werden etwas Hörenswertes auf der Liste finden. Erwähnenswert ist, dass alle Hörbücher auf dieser Liste von den Autoren selbst vorgelesen werden. Den Geschichten wohnt also eine gewisse Intimität inne.

Im Folgenden also ein paar der besten Poker-Hörbücher, die es gibt.


Molly's Game

badv-square-1536-300x300.jpgZweifellos werden Sie den gleichnamigen Kinofilm von Aaron Sorkin kennen. Was Sie vielleicht unterschätzen, ist, wie viele Details in Molly Blooms Buch Molly's Game: From Hollywood's Elite to Wall Street's Billionaire Boys Club, My High-Stakes Adventure in the World of Underground Poker verborgen sind.

In Blooms Hörbuch verrät die Autorin, wie sie eines der größten und exklusivsten High-Stakes-Pokerspiele der Welt aufgebaut hat. An den Tischen waren Hollywood-Filmstars (im Buch werden sie anders als im Film sogar namentlich genannt), Milliardäre aus dem Finanzwesen und Teile der russischen Mafia vertreten. Molly's Game muss gehört werden.


The Pursuit of Poker Success

61e1Zl0GydL._SL500_-300x300.jpgLance Bradleys erstes Buch versucht eine Antwort auf folgende Frage zu finden: Wie kann Erfolg beim Pokern gemessen und erreicht werden?

Neben Eindrücken, die er während seiner Arbeit in den Poker-Medien gewonnen hat, verdankt er eine Vielzahl der Antworten 50 der besten Pokerspieler weltweit. Das macht das Hörbuch erst so interessant. Spieler wie Fedor Holz, Isaac Haxton, Daniel Negreanu und Stephen Chidwick kommen in Interviews zu Wort. Sie alle halten Ratschläge bereit, wie das eigene Spiel verbessert werden kann. Aber gibt es einen Weg, der garantiert zum Erfolg führt? Um diese Frage beantwortet zu bekommen, müssen Sie sich das Hörbuch schon anhören.


The Stu Ungar Story - One of a Kind

61JbYD28eUL._SL500_-300x300.jpgIn Nolan Dallas One of a Kind: The Story of Stuey „The Kid" Ungar, the World's Greatest Poker Player erfahren wir mehr über eine Poker-Legende. Ungar war ein Naturtalent, dem es anscheinend mühelos gelang, vom wohl besten Gin Rummy-Spieler der Welt zu einem der besten Pokerspieler zu werden. In diesem Hörbuch wird seine Geschichte wiedergegeben, ungeschminkt und wirklichkeitsnah.

Dalla war von Ungar 1998 beauftragt worden, die Geschichte zu erzählen. Das war ein Jahr, nachdem er das WSOP Main Event zum dritten Mal gewonnen hatte (die ersten beiden Titel hatte er 1980 und 1981 erspielt, was ihm den Spitznamen „The Comeback Kid" eingebracht hatte). Leider verstarb Ungar noch bevor das Buch fertiggestellt werden konnte.


The Mental Game of Poker (1 und 2)

51-TlsTxsZL._SL500_-300x300.jpgThe Mental Game of Poker und die Fortsetzung The Mental Game of Poker 2 waren ihrer Zeit voraus, als sie 2011 erschienen. Heutzutage scheint es, als ob alle Pokerspieler an ihrem Mindset arbeiten - sei es mit Hilfe von Apps oder durch Meditation -, aber als die Autoren Jared Tendler und Barry Carter ihr Werk verfasst haben, war das nicht der Fall.

Wie aus den Hörbüchern hervorgeht, ist Poker eines der wenigen Spiele, in dem Sie perfekte Entscheidungen treffen können, nur um wieder und wieder zu verlieren. Das kann frustrierend sein. In diesen Hörbüchern werden Ihnen einfache, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Techniken an die Hand gegeben, mit denen Sie Tilt begegnen, ihre Emotionen im Zaum halten, die Varianz akzeptieren lernen, am Selbstbewusstsein schrauben, die Angst besiegen und Motivation gewinnen können.


The Confidence Game

51h8lZfEJyL._SL500_-300x300.jpgMaria Konnikova war eine Bestseller-Autorin, noch bevor sie sich mit Poker auseinandergesetzt hatte und zu einer PokerStars-Repräsentantin avanciert war.

Ihr letztes Buch hat den Titel The Confidence Game: The Psychology of the Con and Why We Fall for It Every Time. Darin geht es nicht direkt um das Thema Pokern (Konnikova kannte nicht einmal die Regeln, bevor sie das Spiel 2017 zum ersten Mal gespielt hatte), aber in dem Hörbuch steckt viel, was Sie auf die Pokerwelt übertragen können.

Warum sind manche Menschen überzeugender als andere? Wie wird unser Wahrheitsempfinden von den Menschen in unserer Umgebung beeinflusst? Pokerspieler können von Konnikova lernen; im Buch wirft sie einen Blick auf ein paar der größten Gauner und Betrüger aller Zeiten.

NEIL4390_Maria_Konnikova_EPT_MonteCarlo_i2019_NEIL-STODDART.jpg

PokerStars-Repräsentantin Maria Konnikova


Mastering Small Stakes No Limit Hold'em

jl-mastering-ss-nlhe-audio-1-300x300.jpgJonathan Little wird als großartiger Lehrer angesehen. Sein aktuellstes Hörbuch ist Mastering Small Stakes No-Limit Hold'em: Strategies to Consistently Beat Small Stakes Tournaments and Cash Games. Für Spieler, die ihre ersten Gehversuche bei Cashgames oder Turnieren wagen, ist das Hörbuch ideal geeignet.

Mit einer Länge von 13 Stunden und 50 Minuten mangelt es Mastering... sicher nicht an Informationen. Im Buch stecken viele Konzepte und Methoden, auf die Little detailliert eingeht. Wenn Sie häufig auf den NLHE-Small Stakes zu finden sind, ist das Hörbuch perfekt zum Lernen geeignet - auf dass Sie das Gehörte umsetzen und in Ihre Poker-Strategie einflechten.


Poker and Pop Culture

In Poker and Pop Culture: Telling the Story of America's Favorite Card Game erzählt Martin Harris die Poker-Geschichte nach - wie das Kartenspiel von den Dampfschiffen des 19. Jahrhunderts zuerst die Saloons und schließlich das Internet des 21. Jahrhunderts erobert hat. Das Buch ist informativ gehalten, steckt aber auch voller Witz, und ist daher Pflichtlektüre für jeden, der am Werdegang des Pokerspiels interessiert ist.

ppc-mh.jpg

Poker and Pop Culture von Martin Harris

Harris ist die perfekte Wahl, um die Geschichte zu erzählen. Einerseits als langjähriger Poker-Journalist, andererseits als Professor an der UNC Charlotte, wo er im Fachbereich Amerikanistik durch einen Kurs namens „Poker in American Film and Culture" führt.

Jim McManus, Autor von Positively Fifth Street, bezeichnet Poker and Pop Culture als „ein lebhaftes, gut recherchiertes, äußerst lesenswertes Buch, das die Auswirkungen des Spiels auf die Popkultur und seine Geschichte - von Shakespeare bis ESPN, von Flash Kate bis James Bond, von Tony Soprano bis Daniel Negreanu - mit 1.001 enthüllenden Details einfängt. Eins plus mit Sternchen, und noch besser."



Archiv