EPT Prag 2019: Pierre Calamusa dominiert den ersten Starttag beim Main Event

NEIL7781_EPTPrague2019_Tournament_Room_NEIL STODDART.jpg

Der Auftakt beim €5.300 European Poker Tour Main Event in Prag ist geglückt. Am traditionell nicht ganz so gut besuchten ersten Starttag 1A wurden gestern bereits 391 Entries gezählt - 20 mehr als vor einem Jahr. Die 1.000er Marke sollte also auch in diesem Jahr kein Problem darstellen, sogar ein neuer Teilnehmerrekord ist in Reichweite.


Zehn einstündige Levels standen am ersten Starttag auf dem Spielplan und mit Pierre Calamusa gab es einen dominierenden Akteur. Zwar legte der Franzose zunächst einen klassischen Fehlstart hin, sodass er schon im dritten Level von der einmaligen Re-Entry-Option Gebrauch machte.

NEIL8360_EPTPrague2019_Pierre_Calamus_Neil Stoddart.jpg

Pierre Calamusa

Danach lief es aber wie am Schnürchen. Calamusa knackte als erster Spieler die 200.000 Chips, gönnte sich eine etwas längere Dinnerbreak und nahm in der Schlussphase noch einmal richtig Fahrt auf. Am Ende tütete Calamusa dann sensationelle 457.000 Chips ein.

Mit einem gewaltigen Abstand folgt Stefan Egermann aus Deutschland mit 285.600 Chips auf Rang zwei vor Roland Chassing (248.600) aus Frankreich, Yehuda Cohen (213.700) aus Israel und High Roller Steve O'Dwyer (206.400) aus Irland.

Unter den 127 Spielern, die sich für Tag 2 qualifiziert haben, sind auch Roman Herold (180.600), Dietrich Fast (105.200), Fedor Kruse (97.900), Hossein Ensan (94.800), Fulvio Sansanelli (89.700), Stefan Peukert (25.100), Rainer Kempe (23.200), die Österreicher Felix Kurmayr (57.600) und Stefan Jedlicka, die Schweizer Dinesh Alt (145.400), Sami Shokry (118.000) und Serge Didisheim (29.000) sowie der Luxemburger Raymond Hibert (34.700) zu finden.

NEIL8175_EPTPrague2019_Dietrich_Fast_Neil Stoddart.jpg

Dietrich Fast

Insgesamt gesehen lief es aber durchwachsen für die deutschsprachigen Pokerspieler, schließlich hatten 46 für Tag 1A gemeldet. Für Ole Schemion, Konstantin Farber, Robert Heidorn, Julian Stuer, Paul Hoefer, Claas Segebrecht, Pascal Hartmann, Gerald Karlic, Markus Dürnegger, Vorjahressieger Paul Michaelis, um hier nur einige zu nennen, bleibt aber noch die Chance über den Re-Entry einen zweiten Versuch zu starten.

Um 12 Uhr beginnt heute im Turniersaal des Hilton Hotel Starttag1 B und vielleicht winkt sogar ein neuer Teilnehmerrekord. Die aktuelle Bestmarke wurde 2016 mit 1.192 Teilnehmern erzielt und 2018 mit 1.174 Entries nur knapp verpasst. Updates findet ihr wie gewohnt bei PokerStarsblog.com.

Die Chipcounts zu Starttag 1A:

NameCountryChips
Pierre CalamusaFrance457.000
Stefan EgermannGermany285.600
Roland ChassingFrance248.600
Yehuda CohenIsrael213.700
Steve O'DwyerIreland206.400
Bhavin KhatriUK199.600
Yehia SaidEgypt195.000
Przemyslaw GlanerPoland194.700
Mikalai PobalBelarus192.600
Mustafa JukovicSweden189.900
Wei TsoHong Kong186.500
Roman HeroldGermany180.600
Sylvain LoosliFrance166.000
Antal RothHungary161.000
Kent RøedNorway158.200
Aliaksei BoikaBelarus156.000
Thi NguyenFrance150.000
Morten HvamDenmark146.100
Anton SuarezSweden145.500
Dinesh AltSwitzerland145.400
Thomas BoivinBelgium143.800
Nikita KuznetcovRussia138.300
Fahredin MustafovBulgaria138.000
Tomas JauringSweden136.300
Glib KovtunovUkraine134.300
Jans ArendsNetherlands123.600
Christian AlessiItaly122.300
Ori CaballoSpain122.000
Andrea DatoItaly121.800
Kemal AslanTurkey120.100
Arsenii KarmatckiiRussia119.500
Natalie TehMalaysia119.400
Alexandr MerzhvinskiiRussia118.900
Phachara WongwichitAustralia118.200
Sami ShokrySwitzerland118.000
Jeremy SaderneFrance116.000
Renato HysenbelliItaly115.000
Artur MartirosianRussia114.700
Ivan SkoblovRussia113.500
Paul HongNew Zealand111.100
Simon BrandstromSweden110.500
Jimmy GuerreroFrance108.000
Dietrich FastGermany105.200
Michael SklenickaCzech Republic104.600
Espen Uhlen JorstadNorway104.500
Adrian MateosSpain104.100
Jack O'NeillUK101.700
David Gonzalez DelgadoSpain101.000
Serhii LeonovUkraine100.800
Rabah Ait-AbdelmalekFrance100.000
Yilong WangChina99.900
Nicola GriecoItaly99.100
Azad JabrayilovAzerbaijan98.000
Fedor KruseGermany97.900
Ibrahim SenoussiFrance96.000
Nariman YaghmaiIran94.800
Hossein EnsanGermany94.800
Pieter AertsBelgium94.400
Touko BerndtsonFinland93.100
Etienne FortinFrance91.700
Giuseppe RuoccoItaly90.600
Fulvio SansanelliGermany89.700
Sergio AidoSpain88.000
Asi MosheIsrael86.000
Jan BendikSlovakia84.900
Jakob MadsenDenmark84.800
Yang WangChina82.600
Vladimir PeckUSA80.300
Juha HelppiFinland79.700
Orpen KisacikogluTurkey79.300
Henri JuutilainenFinland79.100
Kalidou SowFrance79.000
Denys ShafikovUkraine78.700
Boris KuzmanovicCroatia78.600
Stephen ChidwickUK78.100
Mateusz WozniakPoland76.600
Sergei KoliakovRussia75.600
Xavier MouyssetFrance72.300
Tomas PaivaPortugal71.400
Peter TurmezeyHungary64.000
Erdal GulsevenTurkey63.500
Audrius StakelisLithuania62.000
Felix KurmayrAustria57.600
John MooneyUK55.000
Joshua ZimmermanHong Kong54.800
Michal JanczarskiPoland54.300
Andrew HulmeUK51.500
Anatolii ZyrinRussia51.100
Teun MulderNetherlands50.600
Sorin FluturRomania50.200
Juan PardoSpain50.000
Viet VoUSA49.100
Helge PedersenDenmark48.000
Hidetoshi SuzukiJapan46.700
Gaelle BaumannFrance46.000
Hassan SeyFinland44.400
Hirokazu KobayashiJapan44.100
Lyudmil IvanovBulgaria43.100
Milad OghabianNetherlands41.200
Lubomir VlachCzech Republic40.600
Paul TedeschiFrance40.100
Andrei StoenescuRomania39.500
Silvio Domingues CostaPortugal36.000
Raymond HibertLuxembourg34.700
Stefan JedlickaAustria34.000
Wen Lin WangChina33.500
Aladin ReskallahFrance33.300
Tomas KubaliakSlovakia32.300
Pasquale BracoItaly32.200
Preben StokkanNorway31.300
Jean DesmottesFrance31.100
Jacques Frederic MisonneBelgium30.800
Steven van ZadelhoffNetherlands30.000
Ognyan DimovBulgaria30.000
Serge DidisheimSwitzerland29.000
Robert LimUK27.200
Adriaan SchaapNetherlands27.000
Nazar BuhaiovUkraine25.500
Stefan PeukertGermany25.100
Cristinel DumitruRomania24.900
Rainer KempeGermany23.200
Nikita LebedevRussia18.300
Tomas MacnamaraUK17.000
Adrien DelmasFrance15.000
Matias KnaapinenFinland14.900
Sebastian SmithDenmark12.900
Leanid BachkouBelarus10.900



Archiv