EPT Prag 2019: Roman Herold führt die letzten 141 Spieler in den dritten Spieltag

NEIL4924_EPTPrague2019_Aces_Prague_NEIL STODDART.jpg

Der dritte Spieltag beim €5.300 Main Event der European Poker Tour in Prag ist erreicht, die Moneybubble geplatzt, und das Feld der letzten 141 Teilnehmer wird von einem deutschen Spieler angeführt.


Vor Beginn des zweiten Spieltags stieg die Anzahl Entries noch einmal leicht von 1.136 auf letztlich 1.154 Entries an, sodass in diesem Jahr €5.596.900 an Preisgeldern ausgespielt werden (zu den Payouts). Das erste große Zwischenziel, der noch im Rennen liegenden 541 Spieler, war natürlich das Erreichen der 167 bezahlten Plätze.

Nach dem zunächst noch weiter ausgesiebt wurde, begann im letzten Level des Tages (2.000/4.000/4.000) bei noch 169 Spielern die Hand-für-Hand-Phase.

Auf Platz 169 erwischte es Mustafa Jukovic. Der Schwede hatte nur noch 6.000 Chips, musste in den Big Blind und war somit durch die Big Blind-Ante automatisch All-in. Mit 5♦3♣ floppte er gegen A♦Q♦ von Landsmann Fidan Zahiti auf T♦4♠3♥ ein Paar, dass nach dem J♥ am Turn noch gut war. Am River traf Zahiti aber das A♠ und Jukovic ging leer aus.

Wenige Minuten später gab es zwei All-ins an zwei Tischen. Während Nazim Shala gegen Krasimir Yankov verdoppeln konnte, reichte es für den Schweizer Sami Shokry nicht.

Max Deveson hatte den Pot eröffnet, dahinter callten Johann Zeitoun und Yehuda Cohen, ehe Shokry aus dem Big Blind seine 21.000 Chips aus dem Big Blind All-in stellte. Alle drei Spieler callten, der Flop ging auf mit 6♦5♣2♦ und die anschließende 20K-Bet von Chen check-callte nur noch Deveson.

Bubble_Prag.jpg

Sami Shokry (li.) ist All-in an der Bubble

Der Brite callte am K♠-Turn noch einmal 25.000 Chips, ehe Cohen die 2♠ am River behind checkte. Im Showdown war Cohen dann mit A♠A♥ gut gegen K♦Q♦ von Deveson und J♦6♥ von Shokry, dem damit die Schlagzeile des Bubbleboy gehörte.

In den letzten 45 Minuten des Tages ging es dann noch runter auf 141 Spieler.

In dieser Phase erwischte es Fabian Gumz, der short mit A♦Q♥ gegen Tom Vogelsang aus den Niederlanden den Kürzeren zog und €8.960 Preisgeld kassierte.

Besser lief es bei Fedor Kruse. Er verdoppelte kurz nach der Bubble auf 200.000 Chips, eliminierte dann mit einem Set gegen Toppair den Briten Simon Burns und schloss mit 324.000 Chips ab.

Fedor Kruse_EPT_Pra_19_M3DM3023.jpg

Fedor Kruse

Hossein Ensan, Gewinner der EPT Prag 2015 und aktueller WSOP Main Event-Champion, gewann wenige Minuten vor Tagesende noch einen Flip mit J♥J♣ vs. A♥K♥, nahm so Ex-Rapper Bruno Lopes aus Frankreich vom Tisch und tütete 180.000 Chips ein.

Am besten lief es aus deutscher Sicht aber für Roman Herold. Seine 769.000 Chips bedeuten Platz eins im Gesamtklassement, hauchdünn vor Xiaqing Ji (768.000) aus China und High Roller Bryn Kenney (656.000). Außerdem sind Tag 1A-Chipleader Pierre Calamusa (601.000) und der Niederländer Teun Mulder (573.000), der bei PokerStars als tinnoemulder äußerst erfolgreich ist, in den Top Ten vertreten.

Ji_Prag.JPG

Xiaqing Ji

Neben den drei genannten haben 13 weitere Deutsche, fünf Österreicher und zwei Schweizer ebenfalls Tag 3 erreicht, darunter auch der Champion von 2011, Martin Finger.

Hier die Übersicht der DACH-Spieler:

NameCountryStatusChips
Roman HeroldGermanyPokerStars qualifier769.000
Markus DurneggerAustria 407.000
Fedor KruseGermanyPokerStars qualifier324.000
Andreas BoellingGermanyPokerStars qualifier323.000
Stefan EgermannGermany 287.000
Dinesh AltSwitzerland 271.000
Paul TheobaldGermany 221.000
Felix KurmayrAustria 218.000
Raphael WimmerAustriaPokerStars qualifier207.000
Hossein EnsanGermany 180.000
Dietrich FastGermanyPokerStars qualifier177.000
Sven KriegerGermany 123.000
Paul HoeferGermany 120.000
Martin FingerGermany 118.000
Fulvio SansanelliGermany 102.000
Stefan JedlickaAustriaPokerStars qualifier82.000
Diego ZeiterSwitzerland 75.000
Gereon SowaGermanyPokerStars qualifier71.000
Waldemar PeterGermany 56.000
Niklas Lehnert-RappelAustria 51.000

Weiter geht es heute mit Spieltag 3 und Level 16 (2.000/5.000/5.000). Die Live-Updates findet ihr ab 12 Uhr wie gewohnt bei PokerStarsblog.com, der Livestream von PokerStars DE bei Twitch (mit Holecards) beginnt dagegen aus Sicherheitsgründen um 12:30 Uhr.

Der Seatdraw für den dritten Spieltag:

NameCountryChipsTableSeat
Hiroki NawaJapan66.00011
Akin TunaTurkey536.00012
Dan Serban BorlanRomania435.00013
Lin RuidaChina34.00014
Francesco DelfocoItaly172.00015
Pim GielesNetherlands282.00016
Gaby LivshitzIsrael301.00017
Valery YantsevichBelarus74.00018
Felix KurmayrAustria218.00021
Freek ScholtenNetherlands197.00022
Raphael WimmerAustria207.00023
Tomasz CybulskiPoland268.00024
Laurent MichotFrance550.00025
Nazim ShalaSweden127.00026
Bryn KenneyUSA656.00027
Petr HlavacekCzech Republic118.00028
Hady El AsmarLebanon282.00031
Harry RossUK139.00033
Teun MulderNetherlands573.00034
Ognyan DimovBulgaria313.00035
Mateusz SzymanskiPoland217.00036
Serhii LeonovUkraine254.00037
Vlastimil PustinaCzech Republic243.00038
Roman HeroldGermany769.00041
Yehuda CohenIsrael209.00042
Tomas PaivaPortugal237.00043
Zinan XuChina35.00044
Vasileios TsaknisGreece228.00045
Steve O'DwyerIreland101.00046
Bryan ParisUSA139.00047
Nikita LebedevRussia148.00048
Giuseppe ZarboItaly429.00051
Sorin FluturRomania334.00052
Kimmo KurkoFinland181.00053
Nariman YaghmaiIran156.00054
Stefan JedlickaAustria82.00055
Niklas Lehnert-RappelAustria51.00056
Ouri CohenFrance66.00057
Sebastian SmithDenmark185.00058
Michael SoyzaMalaysia411.00061
Gab Yong KimSouth Korea365.00062
Sven KriegerGermany123.00063
Sylvain LoosliFrance171.00064
Gereon SowaGermany71.00065
Gaelle BaumannFrance343.00066
Henrik HecklenDenmark385.00067
Andrei StoenescuRomania236.00068
Michael O'GradyAustralia226.00071
Norbert SzecsiHungary190.00072
Yake WuChina100.00073
Timothy AdamsCanada332.00074
Dominik PankaPoland497.00075
Jukka PaloniemiFinland85.00076
Glib KovtunovUkraine335.00077
Sergei KoliakovRussia76.00078
Ionut VoineaRomania132.00081
Orpen KisacikogluTurkey438.00082
Antonio SmeragliaItaly58.00083
Xiaqing JiChina768.00084
Hossein EnsanGermany180.00085
Philipp ZukernikCanada215.00087
Przemyslaw GlanerPoland254.00088
Juan PardoSpain84.00091
Pieter AertsBelgium370.00092
Markus DurneggerAustria407.00093
Stefan EgermannGermany287.00094
Jakub KrawinskiPoland54.00095
Kalidou SowFrance70.00096
Vitaly KarayvanRussia57.00097
Stanislav KolenoSlovakia357.00098
Ricardo Da RochaBrazil120.000101
Fedor KruseGermany324.000102
Antonin TeisseireFrance57.000103
Jean-Philippe PiquetteCanada304.000104
Oshri LahmaniIsrael50.000105
Thomas BoivinBelgium254.000106
Raymond HibertLuxembourg185.000107
Pierre CalamusaFrance601.000108
Mikalai PobalBelarus162.000111
Boris KuzmanovicCroatia286.000112
Ranno SootlaEstonia198.000113
Andrew HulmeUK232.000114
Victor BogdanovRussia292.000115
Andrea DatoItaly117.000116
Dario SammartinoItaly364.000117
Erwann PecheuxFrance184.000118
Simon MattssonSweden98.000121
Aleksandr SheshukovRussia58.000122
Sebastian SorenssonSweden148.000123
Roland ChassingFrance349.000124
Erdal GulsevenTurkey383.000125
Joe MouawadLebanon317.000126
Paul NeweyUK97.000127
Waldemar PeterGermany56.000128
Stephen ChidwickUK70.000131
Luke MarshUK625.000132
Ibrahim SenoussiFrance28.000133
Alexandr MerzhvinskiiRussia169.000134
Diego ZeiterSwitzerland75.000135
Erwan LouerFrance310.000136
Joao Mestre FerreiraPortugal427.000137
Alessio Di CesareItaly237.000138
Fulvio SansanelliGermany102.000141
Dinesh AltSwitzerland271.000142
Kemal AslanTurkey52.000143
Mustafa BizTurkey269.000144
Wei TsoHong Kong240.000145
Dietrich FastGermany177.000146
Dominykas MikolaitisLithuania74.000147
Renato HysenbelliItaly219.000148
Johann ZeitounFrance243.000151
Hariton TonchevBulgaria170.000152
Giorgiy SkhulukhiyaRussia634.000153
Gianluca SperanzaItaly417.000155
Luigi ShehadehItaly160.000156
Bart LybaertBelgium296.000157
Davidi KitaiBelgium93.000158
Paul HoeferGermany120.000161
Andreas BoellingGermany323.000162
Paul HongNew Zealand197.000163
Paul TheobaldGermany221.000164
Giuseppe CarboneItaly411.000165
Fidan ZahitiSweden543.000166
Martin FingerGermany118.000167
Krasimir YankovBulgaria317.000168
Francesco CandelariItaly421.000171
Cristinel SanduRomania195.000172
Vojtech RuzickaCzech Republic63.000173
Tom VogelsangNetherlands139.000174
Fredrik AnderssonSweden235.000175
Marius GicovanuRomania101.000176
Wing Sang LeeHong Kong425.000177
Denys ShafikovUkraine361.000178
Carl ShawUK213.000181
Morten HvamDenmark301.000182
Ran AzorIsrael90.000183
Mohamed MokraniFrance444.000184
Ngoc Minh HoangCzech Republic297.000185
Aliaksei BoikaBelarus220.000186
Claudio Di GiacomoItaly310.000187
Jakub OlivaCzech Republic469.000188



Archiv