Drei Tage sind gespielt beim €5.300 Main Event der EPT Barcelona, das Teilnehmerfeld auf die letzten 56 Spieler reduziert und die Führung im Chipcounts hat der Ire Mark Buckley übernommen.

Für 259 ging es am Donnerstag in den dritten Spieltag, die Führung hatte zu diesem Zeitpunkt Ben Wilinofsky inne, der 2011 in Berlin den EPT Main Event gewinnen konnte. Der Traum vom zweiten Titel platze aber schon auf Rang 123 (€12.080). Nachdem er bereits einen großen Pot gegen Renato Kaneoya verloren hatte, gerieten beide etwas später erneut aneinander und floppten Trip Kings. Wilinofsky drehte K♥Q♥ um, der Brasilianer A♥K♠ für den besseren Kicker, der auch em Ende gut war.

Buckley übernahm nach der Dinnerbreak die Führung, als er mit einem Set Deuces das All-in von Yi Ang Lin für 900.000 Chips callte und gegen Toppair Topkicker gut war. Nach dieser Jand standen 3,6 Millionen Chips zu Buche, am Ende des Tages reichten dann aber 2.650.000 für die Pole Position.

mark-buckley-2018-ept-barcelona-main-event-day-3-giron-8jg0149.jpg

Mark Buckley

Auf den weiteren Plätzen folgen Fabiano Kovalski (2.530.000) aus Brasilien, Matthias Tikerpe (2.350.000) aus Estland, Rodrigo Marques Carmo (2.175.00) aus Portugal und Enrico de Rosa (1.925.000) aus Italien.

Von den deutschsprachigen Spieler sind leider nur noch zwei im Rennen um den EPT-Titel und €1,6 Millionen Prämie. Oliver Weis aus Deutschland liegt mit 1.485.000 Chips auf dem aussichtsreichen zwölften Platz, die 650.000 Chips vom Österreicher Stefan Jedlicka bedeuten Platz 38 und 22,5 Big Blinds für Tag 4.

Hier die bisherigen Payouts der DACH-Spieler:

POS NAME COUNTRY PRIZE
85 Robin Hegele Germany €16.670
86 Waldemar Peter Germany €16.670
121 Erik Von Buxhoeveden Austria €12.080
144 Christian Hoffmann Germany €10.770
154 Dimitri Steinfeuer Germany €10.770
178 Heinz Schlueter Germany €10.770
190 Maxi Lehmanski Germany €9.740
195 Philipp Kober Austria €9.740
198 Robert Heidorn Germany €9.740
201 Sebastian Gohr Germany €9.740
204 Benny Spindler Germany €9.740
230 Giancarlo Monti Switzerland €8.900
233 David Domjan Germany €8.900
237 Bulent Demirtas Germany €8.900
271 Bernhard Haider Austria €8.150

Ebenfalls nicht ganz gereicht hat es für Jamie Staples, der als letztes Mitglied vom Team PokerStars auf Rang 60 (€19.760) die Segel streichen musste. Kurz vor ihm hatte es auch Shaun Deeb (61.) und Dominik Panka (64.) erwischt.

NEIL0007_EPTBAR2018_TV_Table_Neil Stoddart.jpg

Heute geht es um 12 Uhr weiter mit Level 22 (10.000/20.000/BB-Ante: 20.000). Der Liveblog bei PokerStarsblog.com startet wie immer pünktlich, der Livestream bei Twitch.tv wie gewohnt mit 30-minütiger Verspätung, da die Holecards gezeigt werden.

Zu den Payouts!

Die kompletten Chipcounts:

Name Country Chips Table Seat
Mark Buckley Ireland 2.650.000 2 7
Fabiano Kovalski Brazil 2.530.000 6 5
Matthias Tikerpe Estonia 2.350.000 7 3
Rodrigo Marques Carmo Portugal 2.175.000 3 7
Enrico De Rosa Italy 1.925.000 1 3
Haoxiang Wang China 1.850.000 4 8
Jamie O’Connor UK 1.840.000 2 5
Ognyan Dimov Bulgaria 1.720.000 2 8
Renato Kaneoya Brazil 1.710.000 3 8
Tom Alner UK 1.530.000 4 7
Oliver Weis Germany 1.485.000 6 7
Julien Sitbon France 1.450.000 4 1
Kalidou Sow France 1.450.000 7 5
Andres Korn Argentina 1.445.000 3 1
Ben Heath UK 1.400.000 1 6
Piotr Nurzynski Poland 1.390.000 2 2
Marius Conan France 1.370.000 7 7
Mykhailo Gutyi Ukraine 1.330.000 1 2
David Pedro Leja Spain 1.325.000 4 3
John Juanda Indonesia 1.210.000 5 8
Rui Ferreira Portugal 1.160.000 5 1
Danny Tang UK 1.155.000 6 4
Patrick Clarke Ireland 1.150.000 1 7
Dimitrios Michailidis Greece 1.135.000 4 6
David Petrzelka Czech Republic 1.105.000 3 5
Pedro Marques Portugal 1.090.000 5 6
Victor Kiong Fook Chong Malaysia 1.060.000 4 2
Rifat Palevic Sweden 1.050.000 1 1
Denys Shafikov Ukraine 960.000 7 8
Johan Storaakers Sweden 930.000 5 2
Simon Mattsson Sweden 895.000 5 3
Ali Tariq UK 850.000 2 1
Serhii Holodiuk Ukraine 810.000 6 1
Benjamin Pollak France 795.000 7 6
Leonardo Parmiggiani Italy 745.000 5 5
Shakhabiddin Muradov Latvia 730.000 5 4
Siarhei Chudapal Belarus 665.000 7 2
Stefan Jedlicka Austria 650.000 7 4
Nariman Yaghmai Iran 635.000 1 5
Upeshka Desilva USA 615.000 4 5
Luke Haward UK 610.000 3 2
Aleksei Gortikov Russia 545.000 6 3
Anthony Chimkovitch Belgium 540.000 1 4
Joel Isla Gonzalo Spain 485.000 6 8
Salem Cherrati France 465.000 2 6
Jiri Horak Czech Republic 435.000 2 4
Klas Lofberg Sweden 425.000 3 3
Georges Hanna Lebanon 375.000 1 8
Jack Wu Taiwan 325.000 7 1
Nan Hong China 295.000 3 4
Alexandre Reard France 260.000 6 6
Renjun Yang China 250.000 5 7
Martin Alfonsin Argentina 215.000 2 3
Michael Chi Zhang UK 180.000 6 2
Raul Martinez Spain 125.000 3 6
Hongbin Guo Australia 35.000 4 4

Wird geladen...

This is info about Robin

Next Story

Wird geladen...