Die vierte Ausgabe der Winter Series ist im Kasten und zum Abschluss blicken wir noch einmal auf die Zahlen. PokerStars hatte für die knapp 300 Turniere $50 Millionen garantiert, es wurden dann aber deutlich mehr.

Der Stat-Tracker hat am Ende beeindruckende $61,7 Millionen angezeigt, wovon $8,9 Millionen an die Turniersieger ausgeschüttet wurden. Verantwortlich für diese Summen sind natürlich die Spieler, die für die Entries sorgen und diese Zahl ist kaum zu glauben. Trotz der Feiertage und den damit verbundenen Familienfesten, waren zehntausende an den virtuellen Tischen aktiv, sodass über 1,4 Millionen Entries registriert wurden.

STAT TRACKER

Beendete Turniere: 291
Entries: 1.417.523 (inkl. 443.837 Re-Entries)
Gesamtpreispool: $61.741.378
Siegprämien: $8.881.660 (inkl. $1.904.028 Bounties)

Klicken für die komplette Liste mit den Turniersiegern

DIE GRÖSSTEN TURNIERE

Die Winter Series hatte wieder einige Specials mit riesigen Preispools zu bieten, darunter das Sunday Two Million. Besonders gefragt waren auch die drei Main Events und das Phasenturnier. Insgesamt wurden bei sechs Turnieren mehr als $1 Million ausgespielt.

$2.145.000 – 103-H $5.200 NLHE [8-Max, Main Event High]
$2.035.200 – 55-M $215 NLHE [8-Max, Sunday Two Million]
$1.968.000 – 103-M $530 NLHE [8-Max, Main Event Medium]
$1.317.800 – 109 – $109 NLHE [8-Max, Phase]
$1.270.700 – 103-L $55 NLHE [8-Max, Main Event Low]
$1.157.550 – 09-L $55 NLHE [8-Max, Sunday Million SE, PKO]

Bei den Entries wurde siebenmal die Marke von 20.000 geknackt, beim $5,50 NLHE mit $250.000 garantiert waren es sogar sensationelle 36.898. Auffällig ist auch, dass hier fast ausschließlich Bounty-Turniere vorne zu finden sind.

36.898 – 56 $5,50 NLHE [8-Max, PKO]
29.676 – 102-L $11 NLHE [8-Max, PKO]
25.414 – 103-L $55 NLHE [8-Max, Main Event Low]
23.151 – 09-L $55 NLHE [8-Max, PKO]
21.689 – 61-L $5,50 NLHE [8-Max, PKO]
21.395 – 49-L $11 NLHE [8-Max, PKO, Mini Saturday KO SE]
20.146 – 108-L: $11 NLHE [8-Max, PKO, Series Saver]

MEHRFACH-CHAMPIONS

Ole wizowizo Schemion

Wie bei jeder großen Turnierserie, gab es auch bei der Winter Series Spieler, die kaum zu stoppen waren und sich mehrfach in die Siegerliste eingetragen haben.

Dazu zählt aus deutscher Sicht Ole wizowizo Schemion, der zweimal Platz eins belegte. Den Vogel schoss aber der Russe Premove ab, der in der ersten Hälfte der Series gleich vier Turniersiege feierte. Mit dem Schweden Simon C. Darwin2 Mattsson brachte es ein Spieler auf drei Titelgewinne.

4 Titel: Premove (Russia)
3 Titel: Simon “C. Darwin2” Mattsson (Sweden)
2 Titel: Alex Shepel (Russia), BC1989RF (Hungary), BCE_MOE_05 (Russia), BOLIS_CTBA (Brazil), Camilancefieldg (Canada), kn0wlEdge911 (Malta), Kumarji (Sweden), Lg#born2win (Brazil), magwitch78 (UK), MQTR11 (Slovenia), nb_communist (Russia), NEWFlat (Russia), Sebastian “p0cket00” Sikorski (Canada), Patrick “pads1161” Leonard, Ole “wizowizo” Schemion.

NATIONENWERTUNG

Zum Abschluss kommen wir noch zur Nationenwertung, die natürlich immer mit etwas Vorsicht zu genießen ist, da viele Pros nicht in ihrem Heimatland spielen. In Österreich sind vor allem Deutsche ansässig, aber auch Profis aus Italien, Portugal, den Niederlanden oder Schweden.

Ein Schwede ist zum Beispiel CherryOnT0p, der am letzten Spieltag beim $1.050 Super Tuesday SE den letzten Sieg für Österreich geholt hat.

Dominiert haben die Serie einmal mehr die Spieler in Brasilien mit 50 Erfolgen, dahinter folgen wie gewohnt die Spieler aus Russland mit. Deutschland und Österreich bringen es zusammen auf 26 Turniersiege.

50 Titel – Brazil
36 – Russia
22 – Canada
17 – Sweden
16 – Germany
15 – UK
14 – Romania, Ukraine
10 – Austria
9 – Lithuania
8 – Finland, Ireland
7 – Poland
6 – Czech Republic
5 – Hungary, Malta, Slovenia
4 – Argentina, Belarus, Belgium, Greece, Norway
3 – Bulgaria, Mexico
2 – Croatia, Estonia, Georgia, Moldova
1 – Armenia, Costa Rica, Denmark, Kazakhstan, Mongolia, Montenegro, New Zealand, Peru, Uruguay, Vietnam.

Das war’s für diese Ausgabe der Winter Series. Frohes neues Jahr!

Wird geladen...

Author Image

Next Story

Wird geladen...