WCOOP 2021: ‘tonkaaaa’ und ‘Spraggy’ nicht zu halten, auch ‘SmilleThHero’ endlich ganz oben

September 10, 2021inPokerStars News

Die Spieltage 16 und 17 der World Championship of Online Poker sind gespielt und der gestrige Spieltag verlief aus Sicht vom Team PokerStars sensationell erfolgreich. Aber auch die deutschsprachigen Spieler haben wieder Titel gewonnen.


Am Abend gewann zunächst Parker tonkaaaa Talbot das $5.200 Midweek Freeze und $108.729 Prämie. Heads-up setzte er sich gegen Ramiro ramastar88 Petrone ($84.027) aus Uruguay durch.

Etwas später beendet dann Arlie Prince Pablo Shaban das kleine $55 Midweek Freeze auf Platz vier für $10.930 Preisgeld.

Mitten in der Nacht war es dann Ben Spraggy Spragg, der sich beim $1.050 NLHE 7-Max Turbo PKO den Titel und inklusive Bounties $67.968 sicherte. Für Spraggy war es Titel Nummer zwei, vor einem Jahr hatte er das $5,50 Mini Sunday Cooldown SE für $4.349 gewonnen.

Kommen wir damit aber zu den Spielern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Daniel SmilleThHero Smiljkovic

In ganz starker Form präsentiert sich schon seit Beginn der WCOOP der in Österreich lebende deutsche Pro Daniel SmilleThHero Smiljkovic, der gestern zwei weitere Chancen auf den Titelgewinn bekam und die erste nutzte.

Beim $530 Midweek Freeze setzte er sich am Final Table unter anderem gegen Jens Fresh_oO_D Lakemeier (4./$23.848) durch und kassierte für den Sieg $61.090 Prämie.

Keine zwei Stunden später belegte er dann beim $2.100 NLHE 6-Max noch Platz für $28.771 Preisgeld.

Die Finaltische von SmilleThHero:

Platz 1 für $61.090 beim $530 NLHE Midweek Freeze (75-M)
Platz 2 für $113.744 beim $5.200 NLHE (42-H)
Platz 4 für $34.497 beim $530 WCOOP Kickoff (02-H)
Platz 5 für $28.770 beim $2.100 NLHE 6-Max (82-H)
Platz 7 für $8.490 beim $1.050 NLHE Turbo PKO (54-H)

Auch Lakemeier hat nicht zum ersten Mal gezeigt, dass er sich in guter Form befindet. Für den dreifachen WCOOP-Champion war es bereits Finaltisch Nummer vier, die beste Platzierung gab es als Runner-up beim $2.100 8-Game (29-H).

Einen dritten WCOOP-Sieg gab es gestern für die Schweizer Poker-Community. Nachdem zuvor der aktuelle in Österreich lebende Dinesh NastyMinder Alt doppelt zugeschlagen hatte, feierte diesmal phlowzen den Sieg beim $22 NLHE 6-Max Turbo für satte $17.966 Prämie.

Und bereits am Mittwoch hatte PippoHDX aus Österreich das $5,50 Bl 6+ Hold’em samt $2.960 gewonnen.

Diese und weitere Top-Platzierungen findet ihr wie gewohnt in der Übersicht:

Event Preispool Platz Name Preisgeld
75-M: $530 Midweek Freeze $350.000 1 SmilleThHero (DE) $61.090,10
82-H: $2.100 NLHE (6-Max) $422.000 5 SmilleThHero (DE) $28.770,98
75-M: $530 Midweek Freeze $350.000 4 Fresh_oO_D (DE) $23.848,26
82-L: $22 NLHE (6-Max, Turbo) $126.380 1 phlowzen (CH) $17.965,99
70-M: $55 PLO8 (6-Max) $67.900 4 stockum2000 (DE) $3.557,12
74-L: $5,50 NL 6+ Hold’em (6-Max) $20.717 1 PippoHDX (AT) $2.960,68
74-M: $55 NL 6+ Hold’em (6-Max) $34.950 3 NicoBoko (DE) $2.947,22
77-L: $11 NLHE (4-Max, Turbo) $81.144 4 MtotheC135 (CH) $2.856
76-M: $215 5-Card NLO8 (6-Max) $95.200 7 eagletore69 (LU) $2.463,35
73-L: $11 NLHE (6-Max, PKO) $100.000 5 Swarley3000 (DE) $2.146,01
73-L: $11 NLHE (6-Max, PKO) $100.000 7 moonlightJJ (AT) $1.334,83
79-L: $5,50 PLO (6-Max, PKO) $30.919 3 up$tairs (AT) $1.183,98
74-L: $5,50 NL 6+ Hold’em (6-Max) $20.717 7 peace&loove (AT) $333,38

STAT TRACKER

Beendete Turniere: 235
Entries: 931.721 (inkl. 218.296 Re-Entries)
Preispools: $78.998.932
Siegprämien: $12.120.689 (inkl. $2.196.591 in Bounties)
Laufende Turniere: 11

Zum kompletten Spielplan inklusive Gewinner!

Spieltag 17 bei den Kollegen von PokerStarsblog.com!

Wird geladen...

Next Story

Wird geladen...