Battle of the Planets

Aktueller Hinweis

Am 2. November 2014 wird die Aktion "Battle of the Planets" eingestellt. Wir danken allen Spielern, die in den vergangenen Jahren daran teilgenommen haben. Achten Sie in Ihren E-Mails und den Nachrichten in der Software auf die Ankündigungen anderer großartiger Aktionen!

Der Countdown läuft … denn unsere neue wöchentliche PokerStars-Ranglistenpromotion ist nicht von dieser Welt: Mit "Battle of the Planets" bietet PokerStars allen Sit & Go-Spielern die Chance, um Preise im Wert von über $ 2.500.000 pro Jahr zu spielen.

Für diesen "Kampf der Planeten" wurden die PokerStars Sit & Go-Turniere in acht Ligen oder "Divisionen" unterteilt, die alle den Namen eines Planeten in unserem Sonnensystem tragen. Alle PokerStars-Spieler können an diesen Turnierserien teilnehmen - ganz egal, wie hoch oder niedrig die Einsätze sind, um die sie spielen. Jeder Planet steht für einen anderen Buy-in-Bereich: von Merkur ($1-$2,99) bis Jupiter ($300+).

Die acht Divisionen sind jeweils in zwei Ranglisten unterteilt. Die erste Rangliste, die sogenannte "Low Orbit"-Rangliste, ist auf Gelegenheits- und Freizeitspieler zugeschnitten, während die "High Orbit"-Rangliste für regelmäßige Spieler gedacht ist.

Für jede Planeten-Division wird wöchentlich ein eigener Preispool ausgespielt, gleichmäßig auf die beiden Ranglisten verteilt. Damit haben alle Spieler die Chance auf beachtliche Geldpreise - unabhängig vom Grad ihrer Erfahrung oder der Größe ihrer Bankroll.

Sit & Go Buy-inName der Division Preispool Low Orbit-RanglistePreispool High Orbit-RanglistePreispool Division gesamt
$1-$2,99 Merkur $1.500 $1.500 $3.000
$3-$4,99 Mars $2.000 $2.000 $4.000
$5-$9,99 Venus $2.500 $2.500 $5.000
$10-$19,99 Erde $3.000 $3.000 $6.000
$20-$49,99 Neptun $3.500 $3.500 $7.000
$50-$99,99 Uranus $4.000 $4.000 $8.000
$100-$299,99 Saturn $4.500 $4.500 $9.000
$300+ Jupiter $5.000 $5.000 $10.000

Für genaue Informationen über die einzelnen Divisionen und deren Auszahlungsstruktur klicken Sie bitte den betreffenden Planetennamen in der Tabelle oben an. Hier erhalten Sie Informationen zu weiteren Währungen.

Und so funktioniert es:

Jedes Mal, wenn Sie in einem regulären Sit & Go-Turnier mit weniger als 40 Spielern ins Preisgeld kommen, erhalten Sie Ranglistenpunkte. Sammeln Sie in einer vorgegebenen Anzahl von Turnieren in einer bestimmten Woche (von Sonntag, 0.00 Uhr ET bis zum darauf folgenden Samstag, 23.59 Uhr ET) so viele Punkte wie möglich.

Jedes Mal, wenn Sie in einem dafür geeigneten Sit & Go-Turnier ins Geld kommen, erhalten Sie Punkte. Die Ranglistenpunkte werden folgendermaßen vergeben:

 Anzahl der Spieler
Platz 6 7 8 9 10 12 16 18 27
1 39 44 40 45 50 54 55 61 80
2 21 26 24 27 30 32 41 46 58
3 0 0 16 18 20 22 26 30 38
4 0 0 0 0 0 0 14 16 22
5 0 0 0 0 0 0 0 0 18

Low Orbit-Rangliste:

Für die Low Orbit-Rangliste wird Ihre Gesamtpunktzahl i n Blöcken von je 20 Turnieren aufgezeichnet. Sie können pro Woche in jeder Division bis zu fünf Blöcke von je 20 Turnieren spielen.

Die Blöcke von je 20 Turnieren werden in Reihenfolge aufgezeichnet, d.h. Turnier 1-20, 21-40, 41-60, 61-80 und 81-100. Nur die Punktzahl Ihres besten Blocks wird für die Rangliste gewertet und nur vollständige Blöcke von je 20 Turnieren kommen für diese Wertung infrage.

Beispiel 1

Sie spielen in einer bestimmten Woche 42 Turniere, und zwar allesamt für $5 Buy-in und an Neunertischen. Damit haben Sie zwei Blöcke von je 20 Turnieren für die Low Orbit-Rangliste der Division "Venus" komplettiert, und zwar die Turniere 1-20 und 21-40. Der Block, in dem Sie die meisten Punkte erzielt haben, zählt für die Ranglistenwertung.

Da die letzten beiden Turniere nicht zu einem vollständigen Block gehören, können sie auch nicht für die Rangliste gewertet werden.

High Orbit-Rangliste:

Für die High Orbit-Rangliste wird Ihre Gesamtpunktzahl in Blöcken von je 100 Turnieren aufgezeichnet. Es gibt keine Begrenzung für die Anzahl von Blöcken, die Sie in einer bestimmten Woche spielen können, und auch keine Begrenzung für die Anzahl der Divisionen, an denen Sie teilnehmen können.

Die Blöcke von je 100 Turnieren werden in Reihenfolge aufgezeichnet, d.h. Turnier 1-100, 101-200, 201-300 usw. Nur die Punktzahl Ihres besten Blocks wird für die Rangliste gewertet.

Beispiel 2

Sie spielen in einer Woche 106 Turniere, davon einige mit neun Spielern, einige mit 18 Spielern, aber alle mit einem Buy-in von $25. Die ersten 100 Turniere ergeben einen vollständigen Block für die High Orbit-Rangliste der Division "Neptun".

Da die letzten sechs Turniere nicht zu einem vollständigen Block gehören, können sie auch nicht für die Rangliste gewertet werden.

Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter support@pokerstars.eu.

NEU BEI POKERSTARS?
KOSTENLOSER SOFTWARE-DOWNLOAD

Laden Sie sich die kostenlose PokerStars-Software herunter und beginnen Sie zu spielen.

Play Poker

So laden Sie die Pokersoftware herunter