Thomas Hayward

Thomas Hayward

Thomas begann in der High School mit Freunden zu pokern. An jedem Freitag spielte er mit seinen Kumpels und schaute sich große Serien wie die WCOOP und die SCOOP an - jetzt ist er Mitglied im Team PokerStars Pro Online. Es war eine Reise, an die er gerne zurückdenkt. Sein Highlight ist es, seine Liebe zum Pokern zum Beruf zu machen und seine Idole zu treffen.

Dass er selbst ein Mitglied des Teams ist, ist für ihn nicht selbstverständlich. Er hofft, seinen Zuschauern eine Menge Inspiration mitzugeben, und will ihnen zeigen, dass es im Spiel immer noch Platz für Selbstdarsteller gibt. Während er weiterhin mit neuen Ideen für das Spiel und sein Streaming experimentiert, trägt dies alles dazu bei, das Spiel voranzutreiben und neue Zielgruppen zu erreichen.

Sein Eifer, Dinge zu verändern, war der Hauptgrund, mit dem Streamen zu beginnen. Als Student hatte er Spaß an Sit & Gos und lernte Produktionstechniken, beides Fähigkeiten, Dinge zu verändern. Diese Fähigkeiten gaben Thomas und seinen Streams ein professionelles Gefühl, etwas, auf das er immer noch stolz ist.    

Dies hat ihm beim Streamen eine Reihe von Erfolgen beschert, darunter 1.000 Zuschauer am Tag 2 des Sunday Million Anniversary 2020 ohne Raids oder Hosts. Das Beste für Thomas ist die Freiheit und die Möglichkeit, Risiken einzugehen und Dinge anders zu machen, während er seine Freunde im Internet mit auf die Reise nimmt.

Wenn er nicht Poker spielt, arbeitet Thomas nebenberuflich als Musikproduzent und hat eine eigene Spotify-Seite gestartet. Er spielt seit seinem siebten Lebensjahr Geige und hat verschiedene Fächer studiert, von Animation bis Musikperformance.

Sie können Thomas unter dem Namen Majinboob an den Tischen begegnen.